Bestandskunden

Privatkunden haben im Durchschnitt 4-6 Verträge bei 2-3 Gesellschaften…

BestandskundenJe schneller die Reaktion, desto höher ist die Rückgewinnungsrate. Reagieren Sie beispielsweise auf Kündigungen sofort. Ihre Wettbewerber schlafen nicht!

Bestätigen Sie eine Kündigung nicht postwendend, starten Sie zunächst einen Rückholversuch durch uns! Wir wissen, welche Ansprache zum gewünschten Ziel führt. Beim Stichwort telefonische Kundengewinnung denken Sie sicherlich zuerst an neue Kunden, an eine Zielgruppe, mit der Sie bisher noch keinen Kontakt hatten. Kunden, die wir vermutlich von einem Wettbewerber zu uns umleiten müssen… Zuerst sollte man das vorhandene Potential an Bestandskunden näher anschauen, denn in diese Kunden hat man bereits einigen Aufwand investiert.

Bestandskunden fehlt oft die so wichtige emotionale Aufmerksamkeit. Wir lassen uns Zeit und unterhalten uns mit Ihren Kunden. Neue Kunden zu gewinnen und bestehende auszubauen, ist für Ihren Unternehmenserfolg entscheidend. Hierfür sind Lösungskompetenz sowie Kreativität und Flexibilität unerlässlich.

Bei Bestandskunden zu denen bereits ein Geschäftskontakt besteht, können Sie auch ohne juristische Probleme eine telefonische Ansprache starten - im Gegensatz zu Privatpersonen, zu denen es bisher noch keinen Kontakt gab. Eine legale, wenn auch etwas aufwendigere Methode der Kontaktanbahnung besteht darin, den potentiellen Interessenten zum Kontakt mit Ihnen zu veranlassen.

Bestandskunden haben zudem den Vorteil, dass sie bereits Vertrauen zu Ihrer Gesellschaft haben. Über diesen Personenkreis besitzen Sie  genügend Informationen, mit denen Sie Nachfolgegeschäfte einleiten können. Jetzt zahlt es sich nämlich aus, dass Sie Ihre Kundendaten regelmäßig gepflegt und aktualisiert haben.

Das Vertrauen eines Kunden zu gewinnen dauert Jahre, es zu verlieren Sekunden.